GenussYoga - Lessions per Internet

Yogastil: achtsamer Ultraflow-PranayamaYoga
Infos hier:
per Zoom.us
mich anmailen, damit ich die Einladung zumailen kann:
(die sieht so aus:)
Zoom-Meeting beitreten
https://us04web.zoom.us/j/.... zahlenkombination
Meeting-ID: zahlenkombination



Anleitung für Handy: zoom cloud meeting herunterladen
Meeting ID eingeben,
auswählen mit eigenem videostream zu mir.
audio ist wichtig für Fragen und feedback zum Empfang.



Anleitung für Windows 10, 8.1, 8, 7, XP, Apple :
deinen Browser öffen
https://us04web.zoom.us/j/.... zahl eingeben
dann eine datei mit namen zoom.launcher...zahlen...exe herunterladen lassen
und dann die Datei ausführen !
(bei Apple heisst die Datei sicher zoom.launcher...dmg )
Es installiert sich der ZoomBetrachter
deinen Namen eintragen, den ich dann sehe,
und eventuell Meeting-ID ............ noch eingeben ,wenn nicht vorgegeben
angeben mit Video beitreten.
dann gucken, freuen und mitmachen ;-)

Für die Performance ist es je nach Rechner/Handy sinnvoll
während des Yoga alle anderen Programme
(und ggf. auch den Virenscanner) abzustellen.
Der Raum ist immer ca. 15 Min früher offen, damit wir das ausprobieren können.

Klappt immer super, ich freu mich auf Euch !
Sie werden zu Ihrem Emailprogramm weitergeleitet,
wir erheben keine Daten
hcemai_b.gif
Anmeldung:
jetzt dürfen wir zu 20 ins Freie, zu 9+1 in die TSV-Halle
Bitte unbedingt in den YogaKalender schauen, der ist aktuell !
Ab dem 8. Juni 2020 erfolgen weitere Erleichterungen im Bereich des Sports, soweit erforderliche Abstandsregelungen und Schutz-/Hygienekonzepte eingehalten werden:
        Der Betrieb von Freibädern und von Außenanlagen von Badeanstalten (inkl. Außenbereich von Schwimmbädern, Kureinrichtungen, Hotels usw.) kann wiederaufgenommen werden.
        Die Einschränkung des Trainingsbetriebs auf den Begriff „Individualsportarten“ in der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (§ 9 Abs. 1 Satz 2 der 4. BayIfSMV vom 5. Mai 2020) entfällt ersatzlos.
        Das Training von Rehabilitationssportgruppen und der Trainingsbetrieb für National- bis einschließlich Landeskaderathleten sogenannter nichtolympischer Sportarten wird in Sportstätten wieder erlaubt.
        Der Outdoor-Trainingsbetrieb ist in Gruppen von bis zu 20 Personen zulässig.
        Indoorsportstätten können den Betrieb wiederaufnehmen.
        Der Wettkampfbetrieb für kontaktlos ausführbare Sportarten im Freien ist wieder zulässig.
        Tanzschulen für kontaktlosen Tanz und Paartanz mit einem festen Tanzpartner können wieder öffnen.
        Fitnessstudios können wieder öffnen.

    (Quelle: Pressemitteilung der Bayerischen Staatsregierung vom 26. Mai 2020)